Dienstag, 27. September 2016

Kind in Russland adoptieren - Frage und Antwort

Darf mir eine ausländische Adoptionsvermittlungsstelle z.B. aus Deutschland ein Kind aus Russland zur Adoption vorschlagen?
Nein. Eine ausländische Adoptionsvermittlungsstelle, die in Russland akkreditiert ist, darf selbst keine Kinder zur Adoption vorschlagen. Es ist verboten und auch rechtlich nicht möglich. Der Vorschlag geht von der russischen Behörde aus. Die Adoptionsvermittlungsstelle kuriert hier nur als Bote. Sie darf diesen Vorschlag auf Adoption eines bestimmten Kindes, der von der Behörde ausgeht und nur auf einen bestimmten Antragsteller gerichtet ist, ausschließlich dem Antragsteller übermittelt, den die Behörde namentliche genannt hat.

www.advokat-dorochov.de